Heizungsproblem Buderus U 104 W

DWQA QuestionsKategorie: Alte FragenHeizungsproblem Buderus U 104 W
hsn-master Mitarbeiter asked 6 Jahre ago

Hallo,

Hoffe sehr, daß sich hier jemand findet, der mir einen guten Tipp geben kann.
Problem mit dem genannten Gerät ist, daß die Heizkörper öfter kalt bleiben. Die Heizung springt nicht mehr an obwohl die TEmperatur in den Räumen bis auf 15 Grad sinkt. Schaltet man die Heizung für ein paar Sekunden aus(am Gerät selbst)und dann wieder an, dann sieht man auf dem Kombimessgerät daß die Temperatur von etwas über 60 Grad auf knapp unter 40 fällt…und die Heizung springt wieder an. Dann läuft dieser Zyklus für 2-3 Durchläufe normal. Die TEmperatur auf der Anzeige bleibt dann allerdings auf über 60 Grad stehen und die Heizung springt dadurch nicht mehr an und die Wohnung kühlt komplett aus.
Hat jemand einen Tipp woran das liegen kann, ob esirgendein Sensor ist…ob man als Laie selbst dran gehen kann…was man sich von nicht so kompetenten HEizungsfachleuten nicht erzählen lassen muss?

Es waren schon 2 Leute da, von denen nur die arrogante Meinung kan…es geht doch! Klar, es geht ja auch nach einem Aus-Und Einschalten…es geht aber nicht lange.
 

4 Antworten
hsn-master Mitarbeiter answered 6 Jahre ago

ich gehe davon aus, daß das Warmwasser funkt?Es wäre vor allem auszuschliessen ob eventuell die Fernbedienung spinnt, am besten mal abklemmen(demontieren) und beobachten was Passiert
 

hsn-master Mitarbeiter answered 6 Jahre ago

Warmwasser funktioniert einwandfrei.
Was für eine Fernbedienung? Wenn dieses Steuergerät gemeint ist, in dem man den Tagesablauf programmieren kann und die Temperatureinstellungen…ja, das geht, definitiv.
Das Komische ist wirklich, daß die Temperaturanzeige am Kombiinstrument “hängen” bleibt bei etwass über 60 Grad…und erst wieder runtergeht auf die tatsächliche Temperatur nachdem man kurz ausschaltet.

hsn-master Mitarbeiter answered 6 Jahre ago

Was zeigt den die Regelung (UBA) an der Therme an? Zeigt sie Bereitschaftsstatus oder Heizbetrieb an? Wenn sie Bereitschaft anzeigt und nicht in Heizbetrieb geht, liegt keine Wärmeanforderung vor bzw. geht sie nicht in Betrieb, da die Wärme nicht weg kann (Heizkörperventile gedrosselt, Luft im System, Pumpe).

hsn-master Mitarbeiter answered 6 Jahre ago

Ist das Problem erledigt ??
Ein paar fragen zum Gerät
Handelt es sich um ein Kombigerät oder um ein Gerät mit Externen Speicher.
Zum Gerät – Anzeige 0 Gerät befindet sich in Bereitschaft.
-. Therme befindet sich im Heizungsbetrieb
=. Therme in Warmwasserproduktion

Bemerkung – Alle U 104 Modele haben ein Überstromventil , das bedeutet die Therme läuft eventuell im Eigenden Saft…
Sollte bei Wartungen dieser Therme überprüft werden.
Gruss Hans

Deine Antwort