Ausdehnungsbehälter für Heitzung

DWQA QuestionsKategorie: Alte FragenAusdehnungsbehälter für Heitzung
hsn-master Mitarbeiter asked 4 Jahre ago

Hallo,
ich habe eine für Profis simple Frage :-)

Ich nöchte an meiner Heitzungsanlage den Ausgleichsbehälter austauschen. Den Behälter habe ich schon. Nun sehe ich am Wasseranschluß einen Stopfen. Irgendwie kann ich den so nicht netfernen.
Meine Frage:
Muss das so sein? kann mir nicht vorstellen wie das Wasser da rein/raus kommen soll. Ich denke das muss raus. Kennt das jemand von euch?
Bin Technisch nicht unversiert aber Fragen kostet ja nichts.
Danke schon mal im voraus für die Antworten
Grüßle Paul

4 Antworten
hsn-master Mitarbeiter answered 4 Jahre ago

Hallo Paul,

die Frage ist, wo befindet sich der ” Stopfen” ??.
Am neuen Ausgleichbehälter (MAG), an der bestehenden Heizungs-Rohrleitung zum MAG oder an einer vorhandenen Absperrvorrichtung zwischen MAG und Rohrnetz ??.

Ein gängiges MAG (12-50 ltr. ) hat keinen zur Montage bestimmten Stopfen, sondern auf der einen Seite ein Autoreifen-Ventilähnliches Füllventil und gegenüber einen 3/4″ Rohrnippel mit Außengewinde als Anschluss ans Rohrnetz.

Dieser Nippel ist max. mit einer Kappe als Transportsicherung ausgestattet. Die muss zur Montage weg.

Freundlichst
Alfons K.

hsn-master Mitarbeiter answered 4 Jahre ago

Ist alles gut erklärt Alfons. Die Frage war aber: ” Wie bekomme ich die Kappe weg, durch die in der Tat kein Waser in das MAG gelangen kann. Hast Du einen Tip als Profi ?

hsn-master Mitarbeiter answered 4 Jahre ago

Hallo Diego,

die Frage war unmißverständlich nach der Entfernung eines Stopfens, wobei nicht klar war, wo der örtlich steckt.

Wenn er selbst ein MAG austauschen will, wird er ja wohl einen Stopfen von einer Kappe/Gewindekappe unterscheiden können.

Rein sachlich entferne ich eine evtl. am neuen MAG festgeklebte oder festgerostete Kappe so, daß ich die Kappe im Schraubstack mit Matritze fixiere und das Behälterteil dann rausdrehe.

Gruss
Alfons K.

hsn-master Mitarbeiter answered 4 Jahre ago

Ich würde gerne ein Bild von dem MAG sehen. Es könnte auch ein durchströmtes für Trinkwasser sein.

h t t p://www.reflex.de/special-pages/produkt-detail/?tx_esreflexproducts_pi2[artikelnr]=7290200&cHash=dafe604c8aac334be008d93d285378e9

@Paul Burg
Verlink bitte ein Bild von deinem MAG.

Deine Antwort